Wie belastet sind unsere Badeseen?

Wie belastet sind unsere Badeseen? Die Badesaison beginnt wieder, nicht nur in den Freib√§dern, sondern auch in den Badeseen.¬† Wir berichteten bereits √ľber den Abschlussbericht der Nieders√§chsische Landesbetrieb f√ľr Wasserwirtschaft, K√ľsten- und Naturschutz (NLWKN) und das Universit√§tsklinikum Bonn¬† zur Belastung von Kl√§ranlagen und Oberfl√§chengew√§ssern mit antibiotikaresistenter Bakterien. Eine der MEDUWA …

Wahlen zum Wasserverband 20. März 2019

Am Mittwoch, den 20. M√§rz 2019, k√∂nnen die Niederl√§nder*innen √ľber die Vertreter*innen in ihrem Wasserverband stimmen. Sie w√§hlen dann die Mitglieder des Verwaltungsrates, beispielsweise der Wasserbeh√∂rde Amstel, Gooi und Vechte. Auf diese Weise haben Sie Einfluss auf die Entscheidungen √ľber das Wasser! https://www.agv.nl/en/ Foto: J√ľrgen Berlekamp

Symposium √ľber den Umgang mit Mikroverunreinigungen im Wasser

Symposium √ľber den Umgang mit Mikroverunreinigungen im Wasser Doing by learning, learning by doing‚Äô ist das Thema des niederl√§ndischen Symposiums √ľber den Umgang mit Mikroverunreinigungen im Wasser am 8. M√§rz in Utrecht, das von der Stiftung stowa (Stiftung f√ľr angewandte Forschung in der Wasserwirtschaft) organisiert wird. F√ľr die Anmeldung und …

BDEW fordert neue Arzneimittelstrategie f√ľr Deutschland vom Hersteller bis zum Verbraucher

BDEW fordert neue Arzneimittelstrategie f√ľr Deutschland vom Hersteller bis zum Verbraucher MEDUWA macht es vor: Zur Reduktion von Arzneimitteln in der Umwelt Akteure entlang der Wertsch√∂pfungskette einbeziehen und neben der Entsorgungsebene auch an der Produktions- und Anwendungsebene ansetzen. Hier ein Zeitartikel (22. Oktober 2018) √ľber eine BDEW (Bundesverband der deutschen …

Was nicht reinkommt, muss auch nicht raus!

Was nicht reinkommt, muss auch nicht raus! Nettie Aarnink, Direktorin des Wasserverbandes Vechtstromen √ľber Arzneimittelr√ľckst√§nde im Wasser Die Menschen in den Niederlanden verwenden immer mehr Medikamente. Diese Arzneimittelr√ľckst√§nde k√∂nnen von den Kl√§ranlagen nur teilweise aus dem Abwasser gereinigt werden. Infolgedessen gelangen Arzneimittelr√ľckst√§nde in die Umwelt. Nettie Aarnink, Direktorin des Wasserverbandes …