Wildschwimmer haben mehr multiresistente Bakterien im Darm

Wildschwimmer haben mehr multiresistente Bakterien im Darm Infektionen bei Menschen, die regelmäßig in Flüssen, Kanälen und Bächen schwimmen, können weniger erfolgreich mit Antibiotika behandelt werden. Dies liegt daran, dass beim Schwimmen Wasser mit Bakterien aufgenommen werden. Diese sind wiederum häufig resistent gegen Antibiotika. Das niederländische National Institute for Public Health …