AWaRE: Neues Programm der WHO zur Verringerung der Antibiotikaresistenzen

AWaRE: Neues Programm der WHO zur Verringerung der Antibiotikaresistenzen Weltweit kommt es zu einem Anstieg von Antibiotikaresistenzen. Dagegen versucht auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vorzugehen. In einem Statement betont der Leiter der WHO Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, dass die zunehmende Antibiotikaresistenz die Errungenschaften der Medizin des gesamten Jahrhunderts gefährdet. Das neue …

Weiterhin hoher Antibiotikaeinsatz in Masttierhaltung

Weiterhin hoher Antibiotikaeinsatz in Masttierhaltung Vor fünf Jahren trat in Deutschland ein neues Arzneimittelgesetz in Kraft, welches den Antibiotikaeinsatz in der Masttierhaltung reduzieren sollte. Der Süddeutschen Zeitung und dem NDR liegt nun ein interner Bericht des Landwirtschaftsministerium vor. Dieser Bericht zeigt, dass es kaum zu einer Reduktion der Antibiotikaeinsätze gekommen …

Neue Studien zu gesundheitlichem Verbraucherschutz und Umweltbewusstsein

Neue Studien zu gesundheitlichem Verbraucherschutz und Umweltbewusstsein Das Bundesinstitut für Risikobewertung sowie das Umweltbundesamt veröffentlichten neuste Umfrageergebnisse, die die Sicht der Verbraucher auf Antibiotikaresistenzen, wie auch Lebensmittelsicherheit und Landwirtschaft wiedergeben. Der Verbrauchermonitor ist eine repräsentative Umfrage, die die Sicht der Verbraucher auf Aspekte des gesundheitlichen Verbraucherschutzes wieder gibt. Dieser wird …

Wie belastet sind unsere Badeseen?

Wie belastet sind unsere Badeseen? Die Badesaison beginnt wieder, nicht nur in den Freibädern, sondern auch in den Badeseen.  Wir berichteten bereits über den Abschlussbericht der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) und das Universitätsklinikum Bonn  zur Belastung von Kläranlagen und Oberflächengewässern mit antibiotikaresistenter Bakterien. Eine der MEDUWA …

Das Agrar­system in der Filter­blase

Das Agrar­system in der Filter­blase Die Universität Vechta organisierte am 28. März 2019 eine Konferenz über das by LEADER-Projekt: Dynamisches Agrar-Nahrungssystem im Olderburger Münsterland – „Landwirtschaft in einer Filterblase“. Zwei Themen diskutierten die Teilnehmenden – (1) das Bild der Landwirtin / des Landwirts vs. das Bild des gesamten Agrarsektors sowie …

Abschlussbericht zu Antibiotikum und multiresistenten Bakterien in niedersächsischen Gewässern

Abschlussbericht zu Multiresistenten Bakterien liegt vor: „Nach wie vor dringender Forschungsbedarf“ Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) und das Universitätsklinikum Bonn (Uni Bonn) haben den rund 170seitigen Abschlussbericht zum Vorkommen antibiotikaresistenter Bakterien und Antibiotikarückständen in niedersächsischen Kläranlagen und Oberflächengewässern vorgelegt. Die vom Umweltministerium veranlasste Untersuchung im Gewässer ergibt …

Europäische Kommission definiert Maßnahmen zur Bekämpfung von Medikamenten in der Umwelt

Europäische Kommission definiert Maßnahmen zur Bekämpfung von Medikamenten in der Umwelt Am 11. März veröffentlichte die Europäische Kommission ihren strategischen Ansatz zur Bekämpfung von Arzneimitteln in der Umwelt. Wie das Projekt MEDUWA, greift dieser Ansatz nicht auf einzelne Aspekte der Arzneimittelkette, sondern konzentriert sich auf den gesamten Prozess. Darin inbegriffen …

Wahlen zum Wasserverband 20. März 2019

Am Mittwoch, den 20. März 2019, können die Niederländer*innen über die Vertreter*innen in ihrem Wasserverband stimmen. Sie wählen dann die Mitglieder des Verwaltungsrates, beispielsweise der Wasserbehörde Amstel, Gooi und Vechte. Auf diese Weise haben Sie Einfluss auf die Entscheidungen über das Wasser! https://www.agv.nl/en/ Foto: Jürgen Berlekamp